Meldestelle für digitale Barrieren

Menu

Inhaltsbereich

Projektstudium in der heißen Phase – Drehtermin in Dortmund

Zwölf Studierende der TU Dortmund haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Meldestelle für digitale Barrieren einmal kritisch unter die Lupe zu nehmen und die Attraktivität und Bekanntheit der Meldestelle zu steigern. Wir berichteten auf dieser Seite bereits im Dezember über diese Aktivitäten.

Weiterlesen...

Beitrag über die Meldestelle bei der GI Jahrestagung 2015 angenommen

Unter der Überschrift „Teilhabe an der allgegenwärtigen Kommunikation“ findet im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) in Cottbus ein Workshop statt. Die Meldestelle beteiligt sich an diesem Workshop und hat eine Veröffentlichung eingereicht, die vom Organisationskomitee akzeptiert wurde. Der Workshop wird vom Arbeitskreis „Inklusion in Social Media des Fachbereichs „Informatik und Gesellschaft“ der Gesellschaft für Informatik organisiert.

Weiterlesen...